Bestimmungsgemäßer Betrieb

#Legionellen haben keine Ferien

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

die Situation mit dem Corona-Virus hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Entbehrungen, Verzicht und Vernunft standen für uns auf der Tagesordnung und beschäftigt seit Längerem Politik und Länder. 

 

Die Schließungen von Schulen, Sporthallen, Schwimmbäder, Kitas, Fitnessstudios, Bars usw. haben zur Folge, dass in diesen Objekten kein bestimmungsgemäßer Betrieb der Trinkwasseranlagen aufrechterhalten wurde. 

Dank der Lockerung und Aufhebung der Einschränkung, werden einige Objekte, die eine lange Zeit geschlossen waren, wieder geöffnet und in Betrieb genommen. 

 

Durch die Unterbrechung des bestimmungsgemäßen Betriebes sind in den Trinkwasserleitungen der ruhenden Anlagen mögliche Kontaminationen mit mikrobiologischen Organismen entstanden.

 

Bitte denken Sie daran, alle Entnahmestellen der Trinkwasseranlage zu spülen, um den sicheren Betrieb aufrechtzuerhalten.

Zur Inbetriebnahme gehören die Sicherstellung und die Überprüfung der Qualität des Trinkwassers. Diese kann durch ein akkreditiertes Labor durchgeführt werden, denn nur die Untersuchung einer Wasserprobe kann sichere Auskunft über die Kontamination durch mikrobiologische Belastung in der Trinkwasseranlage aufzeigen.

 

Bei Fragen sind wir für Sie erreichbar. Aufgrund der hohen Nachfrage rufen wir gerne zurück oder beantworten Ihre

Fragen per E-Mail.


Wasserhygiene & -technik

Wasser ist Leben

Wasser ist Leben – es kann unseren Durst löschen, hält uns sauber und hygienisch. Umso wichtiger, dass ein so grundlegendes Naturelement ausreichend rein ist und es auch bleibt, damit wir es bedenkenlos nutzen können. Leider ist die Verunreinigung durch Keime, Bakterien wie Legionellen und viele andere Einflussfaktoren allgegenwärtig. Die Gewährleistung sauberen Wassers ist deshalb kein einfacher Nebenjob, sondern eine Aufgabe für ausgewiesene Profis mit langjähriger Erfahrung.

 

Die Ansprüche in Deutschland an die Trinkwasserqualität steigen zunehmend. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Bekämpfung von Legionellen gelegt, die in hoher Konzentration extrem gesundheitsschädlich werden können. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber Hausverwaltungen und Eigentümern zahlreiche Prüf-, Dokumentations- und Informationspflichten auferlegt, bei denen Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite gut gebrauchen können.

Wir kennen uns aus

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen umfassen Vor-Ort-Begutachtungen, die Erstellung einer umfangreichen Gefährdungsanalyse, wir organisieren bei Spezialisten auf Ihrem Gebiet notwendige Sofortmaßnahmen, wie Legionellen- und Schwermetallfilter sowie kurzfristige Desinfektionen. AQUAEffekt® übernimmt den Austausch mit Behörden und Mietern. Dabei stimmen wir uns eng mit Ihnen ab und beraten Sie umfassend, damit keine Fragen offen bleiben.

Wasseranalyse

Das gesamte Procedere der Trinkwasserbeprobung ist gesetzlich geregelt: Die Probe wird zusammen mit Ihnen bei einem akkreditierten Labor organisiert und von dem qualifizierten Probenehmer unabhängig von anderen Interessen entnommen. Nach dem Transport in das Labor wird die Probe mit präzisen modernsten Messmethoden analysiert. Es gelten detaillierte gesetzliche Vorgaben, an die sich das Labor halten muss. Geprüft wird u.a. auf Legionellen, Escherischia Coli und Pseudomonas Aeruginosa Bakterien, Schwermetalle und Uran.


Hygienemaßnahmen

Bei einem positiven Befund werden zügig Hygienemaßnahmen ergriffen, um mögliche Gefährdungen der Gesundheit abzuwenden. Hierzu erstellen wir eine entsprechende unabhängige Gefährdungsanalyse. Unsere Gefährdungsanalysen erfüllen die geltenden Anforderungen und liefern darüber hinaus die notwendigen Informationen um die Kontamination der Anlage schnellstmöglich zu beseitigen und ein einwandfreies System herzustellen. 


Projektbegleitung

Bei einer anschließenden Besprechung organisieren wir bei unabhängigen Firmen mit Ihnen und / oder ihrem Einverständnis die Abarbeitung der möglichen Mängel aus der Gefährdungsanalyse. Hierzu gehört auch die Organisation einer thermischen oder chemischen Desinfektion bei qualifizierten Unternehmen. Nicht jeder sollte mit chemischen Stoffen an der Trinkwasseranlage arbeiten. Wir unterstützen bei fehlenden Dokumenten, wie z.B. Betriebs- und Raumbücher. Darüber hinaus erstellen wir Strangschemen und unterstützen Sie bei dem häufig vernachlässigten hydraulischen Abgleich der Warmwasseranlage unter Berücksichtigung aller Temperaturen. Das Augenmerk wird hier dann auch stark in Richtung Kaltwasser gelenkt.  

Sie planen eine Neu- oder Altbausanierung? Sparen Sie nicht am falschen Ende und holen Sie sich Rat beim Experten – es lohnt sich. Gemeinsam durchleuchten wir eventuelle Problemstellen, noch bevor sie entstehen. 


gründlich & zuverlässig

Unser AQUA-Check

Unser AQUA-Check als Präventivmaßnahme gibt Ihnen die Zeit, rechtzeitig auf technische Mängel Ihrer Trinkwasseranlage zu reagieren, die wir durch eine Vor-Ort-Begehung und eventuelle Wasseranalyse ggf. schon im Vorfeld umgehen können. Ist der Ernstfall bereits eingetreten, erstellen wir Ihnen die Gefährdungsanalyse mit allen geforderten Unterlagen (wie z.B. Strangschemen, Raumbüchern und Grunddatenblättern). Wir begleiten und unterstützen Sie gern auf dem Weg zur vollständigen Einhaltung der Vorgaben der Trinkwasserverordnung.

Hauptstr. 21

23860 Groß Schenkenberg

 

Tel. 0 45 39 - 89 99 700

Fax 0 45 39 - 89 99 709

post@aquaeffekt.de